Skip to main content

Der Besuch Bilder

Der Besuch

ab 6 Jahren / letztes Kindergartenjahr

Von: Antje Damm
Regie: 
Jürgen Decke
Dauer: 
ca. 50 Minuten

In einem kleinen Haus lebt, alleine und zurückgezogen, Elise. Alles um sich herum will sie geordnet und sauber haben. So fühlt sie sich pudelwohl. Was vor Ihrer Haustüre ist, davor fürchtet sich Elise ein bißchen – sogar vor den Bäumen. Was für ein Schreck für die alte Dame, als eines Tages ein Papierflieger durchs geöffnete Fenster in ihre Stube segelt. Vor Aufregung macht sie in dieser Nacht kein Auge zu. Und das zu Recht! Denn schon am nächsten Morgen klopft der kleine Emil an ihre Tür. Er sucht sein Flugzeug und aufs Klo muss er auch...

Der Besuch ist eine zarte Geschichte über die Begegnung zweier Generationen und das, was man einander schenken kann, wenn man Neugier und Offenheit wagt: Die Lust am Leben!

Mit: Christine Janner, Thomas Bosch, Andreas Wagner
Musik: Martin Zels
Kostüme: Beatrix Cameron
Bühne: 
Andreas Wagner
Dramaturgie: Maya Fanke

"Dass es dazu hervorragendes theaterpädagogisches
Begleitmaterial für Schulen gibt,
versteht sich beim Theater Pfütze von selbst."

Gabriella Lorenz, in ihrer Laudatio zum Bayerischen Theaterpreis 2011

Unser Angebot für Schulklassen

Vor- und Nachbereitung

Die Theaterpädagogin des Theaters Pfütze besucht kurz vor dem Theaterbesuch die Klasse und führt assoziativ in die Thematik der jeweiligen Inszenierung ein. Nach der Aufführung wird das Gesehene spielerisch oder in den Gesprächen vertieft, für interessierte SchülerInnen finden Begegnungen mit den Schauspielern oder ein Blick hinter die Kulissen statt. 

 

Schulmaterial

Zu jeder Produktion gibt es umfassende Hintergrundinformationen sowie Anleitungen zu verschiedenen Spielen rund um die Inszenierung zur eigenständigen Vor- und Nachbereitung des Vorstellungsbesuchs in der Klasse. Das Schulmaterial steht kostenlos im Internet zum Download bereit oder ist als Arbeitsmappe gegen eine Bearbeitungsgebühr im Büro des Theater Pfütze zu bestellen. PublikumsgesprächeNach der Vorstellung stehen die Pfütze-Schauspieler Rede und Antwort auf (fast) alle Fragen des Publikums und das zum Anfassen nah. KostenDiese Angebote sind kostenfrei

Kontakt

Ute Sander
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0911/2707912
e-mail: sander-keller(at)theater-pfuetze.de