Skip to main content

Herman und Rosie -

ab 7 Jahren / 2. Klasse

Nach dem Bilderbuch von Gus Gordon
Regie: 
Christof Lappler
Dauer: 
65 Minuten

Uraufführung Oktober 2016

Rosie Bloom liebt Meeresfilme, Karamellbonbons und die kleine Melodie, die ihr seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf geht. Wo hat sie die bloß gehört? Die große Stadt, in der sie lebt – sie schwirrt, summt und hupt. In "Big Apple" scheint alles möglich.
Aber oft ist es hier auch einsam und dunkel. Als eines Tages der Jazzclub schließen muss, in dem Rosie jeden Donnerstag singt, gerät ihr Leben aus dem Takt. Nicht mal eine Nacht mit ihrer Unterwasserfilmsammlung von Jacques Cousteau kann helfen. Doch dann erklingt eine vertraute kleine Melodie aus dem Nachbarhaus und Rosie kann nicht anders: Sie muss ihr folgen...

Eine Kooperation mit dem Stadttheater Fürth
Illustration: Gus Gordon, Herman und Rosie ©Knesebeck Verlag

 

Komposition: Carina Wohlgemuth, Dominik Vogl
Libretto: Martin Zels 
Kostüme: Beatrix Cameron
Bühne: Andreas Wagner
Dramaturgie: Martin Zels
Mit: Daniela Dillinger, Elisa Merkens, Carina Wohlgemuth, Thomas Bosch, Patrick L. Schmitz, Dominik Vogl


Vom Kinderbuch zum Musiktheater – Ein Film der Medienwerkstatt Franken

"Dass es dazu hervorragendes theaterpädagogisches
Begleitmaterial für Schulen gibt,
versteht sich beim Theater Pfütze von selbst."

Gabriella Lorenz, in ihrer Laudatio zum Bayerischen Theaterpreis 2011

Kontakt

Ute Sander
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0911/2707912
e-mail: sander-keller(at)theater-pfuetze.de