Skip to main content

Theater trotz Corona

Wir freuen uns sehr, endlich wieder für Sie spielen zu können! Damit das reibungslos funktioniert, halten wir uns an die geltenden Richtlinien und Hygienebestimmungen. Zur Eindämmung des Corona-Virus finden alle Vorstellungen unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, über die wir Sie vor Ihrem Besuch informieren möchten:

 

Ihre persönliche Daten

Um im Verdachtsfall die Infektionskette nachvollziehen zu können, erfassen wir vor dem Einlass Ihren Namen mit Anschrift, E-Mail oder Telefonnummern, unter der Sie sicher erreichbar sind. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Grundsätzen. Sie dienen ausschließlich zur Auskunftserteilung an die Gesundheitsbehörde und werden nach 4 Wochen gelöscht.

 

Mund-Nase-Bedeckung

Für alle Besucher·innen und Mitarbeiter·innen herrscht innerhalb unseres Theatergebäudes eine Mund-Nasen-Masken-Pflicht. Auf den Sitzplätzen während der Vorstellung dürfen Sie die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen. 

 

Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Besucher·innen und Mitarbeiter·innen und wahren Sie die allgemeinen Hygieneregeln. Diese sind Ihnen mittlerweile wahrscheinlich wohl bekannt. Trotzdem möchten wir Sie an dieser Stelle nochmals daran erinnern:


1) Bitte husten und niesen Sie ausschließlich in Ihre Armbeuge

2) Halten Sie, wenn möglich, Ihre Hände vom Gesicht fern.

3) Bitte wahren Sie den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Besucher·innen und Mitarbeiter·innen und vergrößern Sie  diesen bei Gesprächen auf 2 m.

4) Nutzen Sie das von uns bereitgestellte Desinfektionsmittel vor den Eingangstüren.

5) Versuchen Sie das Anfassen der Kontaktflächen/Theatereinrichtung, wie Türen, Handgriffen usw. soweit wie möglich zu vermeiden. Die Türen zum Theater, dem Theatersaal sowie zum Toilettenbereich werden von unserem Personal geöffnet.

6) Reinigen Sie bei Benutzung der sanitären Analgen Ihre Hände gründlich (30 Sekunden) mit Seife und nutzen Sie das bereitgestellte Desinfektionsmittel.

Vor Ort erinnern wir Sie mit unseren Hinweisschildern an die Einhaltung der Hygieneregeln.

Bei akuten, nicht geklärten Atemwegserkrankungen oder erhöhter Körpertemperatur, bitten wir Sie dringend zuhause zu bleiben.

 

Garderobe

Um die Anzahl direkter Kontakte zu verringern, bitten wir Sie Ihre Garderobe mit in den Theatersaal zu nehmen. Die freien Plätze neben Ihnen bieten ausreichend Platz. 

 

Einlass

Der Einlass startet jeweils 30 Min. vor Vorstellungsbeginn. Davor, bitten wir Sie, auf unserem Vorplatz im Freien zu warten. Ein neues Einlass- und Wegeleitsystem ermöglicht genügend Abstand zu anderen Personen. Bitte beachten Sie hierfür die Hinweise an den Zugängen zu Theatersaal, Toiletten und Gastronomie sowie Bodenaufkleber. Unser Foyer und unsere Empore sind nicht wie gewohnt als Aufenthaltsräume nutzbar, sondern dienen ausschließlich Ein- und Auslass, Toilettengängen und dem Kauf von Getränken und Snacks.

 

Sitzplätze im Theatersaal

In unserem Theatersaal stehen max. 50 Sitzplätze zur Verfügung. Unser Einlasspersonal weist Ihnen vor Ort feste Plätze zu. Nebeneinandersitzen dürfen maximal zehn Personen. Zwischen den Gruppen werden jeweils drei Plätze und eine Sitzreihe frei gehalten, damit genügend Abstand zu den anderen Besucher·innen gewährleistet werden kann.

 

Ticketkauf

Der Verkauf und die Zahlung von Tickets erfolgt ausschließlich online. Unsere Tages- und Abendkassen vor Ort halten wir geschlossen, um direkte Kontakte zu verringern.

 

Gastronomie

Auch weiterhin können Sie unser gastronomisches Angebot nutzen. In unserem Café erhalten Sie Getränke und Snacks „to go“. Wir bitten Sie darum, leeres Geschirr und Flaschen auf Sammeltischen abzustellen.

 

Sanitäre Anlagen

Unsere sanitären Anlagen sind wie gewöhnlich geöffnet. Da die Räumlichkeiten teilweise eng sind, bitten wir Sie, diese nur einzeln zu betreten. Unser Personal ist angewiesen, dies sicherzustellen. Bitte waschen Sie gründlich Ihre Hände mit Seife (30 Sekunden) und nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel zur Handdesinfektion.

 

Für Sie geben wir unser Bestes

Um mögliche Ansteckungsgefahren so gut wie möglich zu minimieren, reinigen wir das Theater und die sanitären Anlagen vor und im Anschluss an Vorstellungen und desinfizieren alle möglicherweise berührten Kontaktflächen (wie z. B. Treppengeländer, Aufzugbedienfeld usw.) regelmäßig. Des Weiteren setzen wir alle behördlichen Empfehlungen zum Umgang und der Zusammenarbeit mit anderen Menschen um, kontrollieren diese täglich und aktualisieren sie entsprechend anfallender Änderungen. Ferner setzen wir unsere Mitarbeiter·innen über die geltenden Hygienebestimmungen in Kenntnis. 

 

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe zur Eindämmung des Conona-Virus und wünschen Ihnen ein unterhaltsames und bewegendes Theatererlebnis!

Bleiben Sie gesund!