Skip to main content

Heidi

Pfütze-Schauspiel nach dem Roman von Johanna Spyri
für Kinder ab 8 Jahren, Schüler*innen von der 3. bis 6. Klasse und Erwachsene

Premiere am 12. Oktober 2018

Tante Dete hat keinen Platz in ihrem Leben für das Waisenkind Heidi. Kurzerhand bringt sie das kleine Mädchen zu seinem Großvater, der zurückgezogen hoch oben auf der Bergalm lebt. Das karge Leben und der grantige Alte, das kann nicht lange gut gehen – die Dorfbauern unken. Aber unvermutet erblüht Heidi inmitten der Almwiesen, der Berge und der Geißen. Sie gewinnt die Herzen von Geißen-Peter und seiner Großmutter und auch ihr Großvater kann sich Heidis Lebensfreude nicht entziehen. Heidi hat eine Heimat gefunden.
Eines Tages steigt überraschender Besuch aus dem Tal zur Almhütte: Tante Dete.

Schauspiel: Christine Janner, Elisa Merkens, Maria Mund, Thomas Bosch, Jürgen Decke
Regie: Christof Lappler
Musik: Dominik Vogl
Bühne: Andreas Wagner
Kostüme: Ulrike Schlafmann
Dramaturgie: Eva Ockelmann
Dauer: ca. 70 Min.

Eine Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg

 

 

"Dass es dazu hervorragendes theaterpädagogisches
Begleitmaterial für Schulen gibt,
versteht sich beim Theater Pfütze von selbst."

Gabriella Lorenz, in ihrer Laudatio zum Bayerischen Theaterpreis 2011

Unser Angebot für Schulklassen

 

Vor- und Nachbereitung

Die Theaterpädagogin des Theaters Pfütze besucht kurz vor dem Theaterbesuch die Klasse und führt assoziativ in die Thematik der jeweiligen Inszenierung ein. Nach der Aufführung wird das Gesehene spielerisch oder in den Gesprächen vertieft, für interessierte SchülerInnen finden Begegnungen mit den Schauspielern oder ein Blick hinter die Kulissen statt. 

Schulmaterial

Zu jeder Produktion gibt es umfassende Hintergrundinformationen sowie Anleitungen zu verschiedenen Spielen rund um die Inszenierung zur eigenständigen Vor- und Nachbereitung des Vorstellungsbesuchs in der Klasse. Das Schulmaterial steht kostenlos im Internet zum Download bereit oder ist als Arbeitsmappe gegen eine Bearbeitungsgebühr im Büro des Theater Pfütze zu bestellen.

Publikumsgespräche

Nach der Vorstellung stehen die Pfütze-Schauspieler Rede und Antwort auf (fast) alle Fragen des Publikums und das zum Anfassen nah.

Kosten

Diese Angebote sind kostenfrei

Informationen zum Gastspiel

Interessieren Sie sich  für ein Gastspiel des Theater Pfütze in Ihren Räumen? Wir spielen fast alle unsere Produktionen auch mobil.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen und Preisen erhalten Sie bei:

Valentina Scharrer
Gastspielorganisation
Telefon: 0911/2707924

gastspiel(at)theater-pfuetze.de

Kontakt

Ute Sander
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0911/2707912
e-mail: sander-keller(at)theater-pfuetze.de