Skip to main content

Splash!Labor

Ein künstlerisches Forschungsprojekt zum Thema Musiktheater, November 2021 bis Januar 2022

In einem verlassenen Industriegebäude im Tillypark in Nürnberg wird zur Zeit fleißig experimentiert und geforscht. Seit November kommen hier täglich Künsler·innen aus verschiedenen Sparten – Theatermacher·innen, Musiker·innen und Bildende Künstler·innen – zusammen, um der Frage nachzugehen, wie eine gelungene Verschmelzung der Sparten Schauspiel und Musik funktionieren kann.

Dieser interdisziplinäre Austausch, der vom Bundesprogramm NEUSTART KULTUR gefördert wird, ermöglicht ein freies Experimentieren mit theatralen Mitteln, Klang, Musik, Geräusch, Objekt & Raum jenseits des Ergebnisdrucks des regulären Spielbetriebs.

Wie kann ein modernes Musiktheater für junges Publikum aussehen?

Und welche Formen der Vermittlung eignen sich hierfür?

Zur Klärung dieser Fragen arbeiten wir außerdem mit Patenklassen aus Grund- und weiterführenden Schulen zusammen. Im gemeinsamen Tun entstehen übertragbare Konzepte aus dem Bereich der Musiktheaterpädagogik.

 

Fotos: Marian Lenhard/laif

Zeichenfläche 18